ComicsChildrenHumorFitnessReferenceITLawCookingHobbiesTeachingSelf-HelpPhotoFantasyHistoryTestsCalendarsFictionLGBTTeenagersTransportMemorisMedicineMysteryRelationshipsPoliticsBusinessSpiritualityRomanceBiblesMathSportTravelOtherNo category
» » Iranisches Personennamenbuch III: Noms propres sassanides en moyen-perse epigraphique. Supplement (1986-2001)
Iranisches Personennamenbuch III: Noms propres sassanides en moyen-perse epigraphique. Supplement (1986-2001) e-book

Author:

Manfred Mayrhofer,Rudiger Schmitt,Heiner Eichner,Bert G. Fragner

Language:

English

Category:

Other

Subcategory:

Humanities

ePub size:

1416 kb

Other formats:

lrf azw mbr docx

Rating:

4.4

Publisher:

Austrian Academy of Sciences Press; Supplement edition (December 31, 2003)

Pages:

84

ISBN:

3700132085

Iranisches Personennamenbuch III: Noms propres sassanides en moyen-perse epigraphique. Supplement (1986-2001) e-book

by Manfred Mayrhofer,Rudiger Schmitt,Heiner Eichner,Bert G. Fragner


book by Manfred Mayrhofer. Iranisches Personennamen : Noms Propres Sassanides en Moyen-Perse ?pigraphique.

book by Manfred Mayrhofer. Suppl?ment (1986-2001).

Iranisches Personennamenbuch, Mitteliranische Personennamen book

Iranisches Personennamenbuch, Mitteliranische Personennamen book. Das vorliegende Erganzungsheft zu den 1986 erschienenen "Noms propres sassanides en moyen-perse epigraphique" (IPNB II/2) verzeichnet die Personennamen, die in den neuen, von 1986 bis 2001 veroffentlichten Quellen, enthalten sind.

Mayrhofer served as professor emeritus at the University of Vienna

Mayrhofer served as professor emeritus at the University of Vienna. He is noted for his etymological dictionary of Sanskrit. Mayrhofer was born in Linz and studied Indo-European and Semitic linguistics and philosophy at the University of Graz, where he received his P.

Then you can start reading Kindle books on your smartphone, tablet, or computer . Read instantly in your browser.

Then you can start reading Kindle books on your smartphone, tablet, or computer - no Kindle device required. by Manfred Mayrhofer (Author), Rudiger Schmitt (Author), Heiner Eichner (Author), Bert G. Fragner (Author) & 1 more. ISBN-13: 978-3700103004.

3: Noms propres sassanides en moyen-perse epigraphique. Wien, Verlag der Osterreichischen Akademie der Wissenschaften, 2003, g. 8°, 84S. (OAW, Phil.

2 iranisches personennamenbuch herausgegeben von rudiger schmitt, heiner eichner, bert g. fragner und velizar sadovski band III neuiranische personennamen faszikel . . fragner und velizar sadovski band III neuiranische personennamen faszikel 3: die ossetischen personennamen von sonja fritz verlag der osterreichischen akademie der wissenschaften W1EN 2006 6AW - ira IE der wissenschaften - orische klasse te, 74.

Iranisches Personennamenbuch III: Noms propres sassanides en.Manfred Mayrhofer; Rudiger Schmitt; Heiner Eichner; Bert G. Fragner.

Iranisches Personennamenbuch III: Noms propres sassanides en moyen-perse epigraphique. Supplement (1986-2001). Mayrhofer, Manfred; Schmitt, Rudiger; Eichner, Heiner; Fragner, Bert G. Published by Austrian Academy of Sciences Press (2003). Iranisches Personennamenbuch III: Noms Propres Sassanides En Moyen-perse Epigraphique, 1986-2001. Published by Wien : Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Austrian Academy of Sciences Press (2003). ISBN 10: 3700132085 ISBN 13: 9783700132080.

ique, Supplément 1986-2001. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2003, 8°, 84 S. Brosch. This book by Philippe Gignoux supplements the author’s Noms propres sassanides en moyen-perse épigraphique, published as a fascicle of the Iranisches Personennamen- buch in 1986.

Das vorliegende Erganzungsheft zu den 1986 erschienenen "Noms propres sassanides en moyen-perse epigraphique" (IPNB II/2) verzeichnet die Personennamen, die in den neuen, von 1986 bis 2001 veroffentlichten Quellen, enthalten sind. Diese umfassen einige neue Steininschriften aus Barm-e Delak und Bandian, sowie eine Anzahl alterer Inschriften, die seitdem neu bearbeitet wurden. Der grosste Anteil der Personennamen entstammt jedoch den privaten und offentlichen Sammlungen der Siegel und Tonbullen, die weiterhin die sasanidische Sigillographie bereichern und der wichtigste Lieferant fur Personennamen bleiben. Eine dritte Quelle stellen die alten und neuen Sammlungen von Ostraka, Papyri und Pergamenten dar. Da das Studium der neuen Sammlung in Berkelea noch in vollem Gange ist, mussten die dort belegten Personennamen im vorliegenden Faszikel ausser acht bleiben. Angesichts der ausserst schwierigen Schrift, in der sie geschrieben sind, bedurfen die Lesungen jener Dokumente noch einer Uberprufung. Wie S. Zimmer gezeigt hat, gibt es oft zahlreiche Deutungsmoglichkeiten fur die Personennamen, doch wurden sie hier auf eine oder zwei pro Namen beschrankt. Zweifelhafte Deutungen konnten dank der Uberprufung durch Herrn Prof. Rudiger Schmitt ausgemerzt werden. Der neue Faszikel umfasst 383 Lemmata, davon 228 fur "neue" Namen. Die bisher bekannten Namen bezeugen die Einheit der sasanidischen Personennamengebung quer durch die verschiedenen Quellentypen.

e-Books related to Iranisches Personennamenbuch III: Noms propres sassanides en moyen-perse epigraphique. Supplement (1986-2001)